Blog-Archiv

Sonntag, 29. November 2020

Fachsprachprüfung Vorbereitung Präsenzkurs und Onlinekurs auchmit AVGS vom Jobcenter für Mediziner und Pflegekräfte

 Unsere seit Jahren erfolgreichen Sprachkurse für internationale Ärzte mit dem Ziel die deutsche


Approbation zu erwerben können jetzt auch mit einem AVGS vom Jobcenter / Agentur für Arbeit gefördert werden. Die Zulassung wurde für beide Formen Präsenz und Online als Einzelmaßnahme zertifiziert. Beginn der Kurse ist mindestens einmal monatlich.

Die Online Variante kann zu fast jedem zeitpunkt begonnen werden.

Wenn Sie einen AVGS nach §45 Abs.1 Satz1 Nr.2 SGBIII bereits erhalten haben können Sie direkt z.B. uns kontaktieren für ein weiteres Beratungsgespräch. Sie können, sofern Sie keinen Gutschein haben auch Ihren Sachbearbeiter im Jobcenter kontaktieren. Einen AVGS können Sie immer, wenn auch ohne Rechtsanspruch, beantragen. Die besten Chancen haben Sie jedoch, wenn Sie bereits z.B. einen Kurs ohne Erfolg absolviert haben oder andere Probleme wie z.B. das Lernen in einer größeren Gruppe haben.

Montag, 7. September 2020

Kurse; Förderung durch Jobcenter / Arbeitsagentur oder Selbstzahler

Ab Oktober 2020 starten die neuen AVGS Sprachkurse die von Arbeitsagentur gefördert werd

en. Die Vorregistrierung ist ab sofort möglich. Diese Kurse sind geeignet für alle Personen die bereits eine

n entsprechenden Sprachkurs absolviert haben, jedoch das Ziel verfehlt haben.

Es werden Niveaustufenkurse angeboten Deutsch:

  • B1
  • B2
  • C1
  • B1-B2-Pflege
  • B2-C1-Medizin-Fachsprache

Alle Kurse laufen über 8 Wochen (320 UE) in Präsenz und schließen mit einer internen Prüfung, sowie

einer offiziellen telc Prüfung in unserem Prüfungszentrum ab. 

Für die Niveaustufe  B2 und C1 bieten wir auch eine 2-wöchige Prüfungsvorbereitung mit 80 UE in Präsenz an.

Alle Kurse beinhalten darüberhinaus auch ein individuelles Coaching.

Speziell für Ärztinnen und Ärzte bieten wir eine Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung (Ärztekammer & telc) an.
Die telc Fachsprachung Medizin kann direkt am Kursende in unserem telc lizenziertem Prüfungszentrum absolviert werden.

 

Vorbereitungskurse auf die Fachsprach- und Kenntnisprüfung können auch online absolviert werden. Individuelle Kurse auch für Selbstzahler. 

Für internationale Pflegkräfte bieten wir den Kurs B1-B2-Pflege an der direkt auf die entsprechende telc Prüfung gezielt ist. Dieser Kurs beinhaltet außerdem die Praxisanleitung in Theorie.

Wo auch immer auf der Welt Sie zu hause sind; wir bringen Sie zum reden.....

Panacea 4U ist ein AZAV zertifizierter Bildungsträger.

Sonntag, 14. Juli 2019

Arzt Karrieren in Deutschland

Sind nur noch die großen Städte und die traditionellen Universitätsstandorte für Ärzte interessant muss es immer um Leben und Tod gehen?

Diese Themen stehen oft im Mittelpunkt, wenn es um die weitere Karriereplanung für Ärzte*innen in Deutschland, auch für Ärzte*innen mit internationalem Hintergrund geht. Vor Jahrzehnten hatten wir in Deutschland die Stadtflucht - raus aus der Stadt rein ins Leben auf dem Land. Derzeit ebbt die Welle der Landflucht - rein in die Stadt noch immer nicht ab. Dieses Phänomen findet sich in der ganzen Gesellschaft wieder, nicht nur bei Medizinern.

Vieles ist nachvollziehbar, die mannigfachen Angebote einer Großstadt, die großen Akutkliniken etc. findet man eben auf dem Land oder in der "Provinz" nicht.

Aber die Provinz oder freundlicher ausgedrückt in der Region findet man etwas anderes. Entspanntes Leben in ruhiger und sicherer Umgebung zum Beispiel, gesündere Luft. Freizeitgestaltungs-Möglichkeiten, die man in der Stadt nur mit längeren Anfahrtswegen findet, in dem man z.B. aufs Land fährt. Aufgrund unserer guten Infrastruktur in Deutschland ist dann meistens der Weg in die größere Stadt nicht allzu weit, wenn man hin und wieder das Bedürfnis hat Stadtluft zu schnuppern.

Gute Arbeitsbedingungen in hervorragend ausgestatteten Kliniken in der Nähe. Weiterbildung die nicht nur auf dem Papier stattfindet. Ein großer finanzieller Vorteil liegt sicher auch den normaleren Immobilienpreisen und Wohnungsmieten in der Region. Allein dieser Umstand kann viele hundert Euro an zusätzlichem Netto in der Brieftasche bedeuten - denn die Gehälter unterscheiden sich zwischen Stadt und Land nicht, die Wohnungs- und Immobilienpreise dagegen deutlich.

Möchten auch Sie Ihre Lebensqualität verbessern?
Dann sprechen Sie mit uns!
Wir suchen derzeit für mehrere Reha-Kliniken
Chefärzte*, Oberärzte* und Assistenzärte*nnen (mit / ohne Weiterbildung)

eMail

Samstag, 18. Mai 2019

German-Education-Center an der Medizinischen Fakultät in Bukhara / Usbekistan

Panacea 4 U war im Anschluss an dem im Mai in Baku stattgefundenen AGTMED-CONGRESS auch nach Usbekistan eingeladen worden.

In Tashkent, der Hauptstadt von Usbekistan fand zuerst ein eintägiger Kongress in der akfa-Klinik statt. Nach einer Vorstellungsrunde wurden die Professoren Gebel,
Gündültüna, Muslumov und Uyak für ihre Verdienste
von der Direktorin Frau Kamola Mirzalieva ausgezeichnet.

Mit Panacea 4U wurde u.A. eine Kooperation für die Qualifizierung von Pflegekräften besprochen.


Am folgenden Tag haben wir an einem weiteren Anschlusskongress in Bukhara am State Medical Institute "Abu Ali Ibn Sino" teilgenommen. Neben dem wissenschaftlichen Teil und den Workshops wurde zwischen dem Rektor der Medizinischen Fakultät DSc. Prof. INOYATOV, Amrillo Shodiyevich und dem Geschäftsführer von Panacea 4U die Errichtung eines "German-Education-Centers" vereinbart.
An dieser Bildungsstätte sollen zuerst für Ärztinnen und Ärzte die Möglichkeit geschaffen werden deutsche Sprachkenntnisse zu erwerben. Diese Einrichtung wird auch anderen Berufsgruppen offenstehen. Für Mediziner sollen Voraussetzungen bis zur deutschen medizinischen Fachsprachqualifikation geschaffen werden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden dort ebenfalls Seminare zur Vorbereitung auf die deutsche Kenntnisprüfung für die ärztliche Approbation geschaffen werden.


Link zur Presserklärung wegen des zu eröffnenden "German-Education-Center" in Bukhara:
Presseeerklärung

5. AGTMED-Congress Mai 2019 in Baku


Gesteigertes Interesse für den Azerbaijan-German-Turkish-Medical-AGTMED-Congress in Baku / AZ. Neben dem sehr großen Interesse unter Medizinern aus Aserbaidschan und der Türkei kommen vermehrt Kongressteilnehmer aus der Region, wie z.B. Usbekistan und Russland. Renommierte deutsche und türkische Mediziner aus den Fachbereichen, Chirurgie / Minimalinvasive Chirurgie, Gastroenterologie und Radiologie stellten neben lokalen Medizinern neue wissenschaftliche Trends in den Fachgebieten vor. Darüber hinaus wurden in den Workshops und Masterclasses praktische Fähigkeiten vermittelt und trainiert. Der hohe Stellenwert des Kongresses in der Region wurde auch dadurch unterstrichen, dass die stellvertretende Botschafterin Andrea Sühl ein Grußwort auf dem Kongress auch im Namen des verhinderten deutschen Botschafters Michael Kindsgrab gesprochen hat. Sie hat die große Bedeutung des Kongresses betont. Der Geschäftsführer der Deutsch-Aserbaidschanischen Handelskammer Tobias Baumann hat in seiner Rede ebenfalls auf die wissenschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung des AGTMED-Congress verwiesen. Weiterhin haben Abgeordnete des Parlaments in Baku und weitere wissenschaftliche Honoratioren auf die große Bedeutung hingewiesen.





















  • A. Das Deutsche Gesundheitssystem
    • Voraussetzungen für eine ärztliche Tätigkeit als internationaler Mediziner in Deutschland
  • B. Eine simulierte Fachsprachprüfung nach dem Muster der telc B2-C1-Medizin Fachsprachprüfung
  • C. Kenntnisprüfungssimulation
A. Es wurde die historische Entwicklung und das heutige System der deutschen Sozialversicherung mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen vorgestellt. Danach wurden Kenntnisse vermittelt welche Voraussetzungen man als internationaler Mediziner haben muss und wie der Prozess der Anerkennung (Berufserlaubnis / Approbation) verläuft. Abschließend wurde diskutiert wie die Stellensuche, aufenthaltsrechliche Hürden und Visa zu meistern sind.



B. Anhand eines originalen telc Übungstests wurde mit einer telc Prüfärztin aus Deutschland Frau Dr.med. Andrea Gosewinkel und einem telc Prüfer (Germanist) eine telc Fachsprachprüfung Teil 2 simuliert. Anders als in einer richtigen Prüfung wurde in den einzelnen Abschnitten natürlich diskutiert über Antworten und Ergebnisse. Am Ende bekräftigten alle Teilnehmer den hohen Lerneffekt dieser Simulation








C. Um den Teilnehmern einmal zu vermitteln wie eine Prüfungssituation in der Kenntnisprüfung aussehen könnte, haben wir eine Kenntnisprüfung simuliert. Aus Zeitgründen wurde diese Simulation nur im Fach Innere Medizin  / Gastroenterologie durchgeführt. Abschnittsweise wurden die Antworten zwischen allen Teilnehmern diskutiert und vom "Prüfarzt" PD. Dr.med. T. Schleiffer entsprechend kommentiert.


Fazit: Aller Teilnehmer äußerten abschließend zu allen drei WS-Teilen, dass sie großen Nutzen aus diesem Workshop für Ihre Karriereplanung ziehen konnten.

Der Workshop wurde auch mit Unterstützung der bekannten Sprachschule BDM durchgeführt, die uns ihre neuen Räumlichkeiten hierfür zur Verfügung gestellt hat. Wir danken hierfür Frau Inara Aliyeva ganz herzlich. BDM wird auch zukünftig in Baku vorbereitende Sprachkurse für Mediziner anbieten. In Verbindung mit GAMCA und BDM werden wir auch Vorbereitungen auf die Kenntnisprüfung und Fachsprachprüfung in Baku organisieren.